stopnow Pfefferspray bald wieder verfügbar!

Home / Nachgefragt / stopnow Pfefferspray bald wieder verfügbar!

Nach den Silvesterübergriffen in Köln und anderen deutschen Städten war die Nachfrage nach unserem Abwehrspray so groß, dass wir binnen einer Woche ausverkauft waren. Nachschub ist zwar unterwegs, wird aber einige Zeit dauern. Täglich erreichen uns Anfragen, wann wir wieder unser stopnow Pfefferspray liefern können.
 
Leider sind die Produktionskapazitäten auf Grund der aktuell sehr hohen Nachfrage ausgeschöpft, wodurch die Lieferfristen extrem lang werden. Wir bekommen in der 8. KW wieder neue Ware und liefern voraussichtlich ab dem 29.02.2016 wieder aus.
 
Sie können unser Abwehrspray jedoch bereits heute bei Amazon vorbestellen.
 

Warnung vor dubiosen Pfefferspray-Angeboten

Derzeit ist die Nachfrage derartig hoch, dass sich die Marktwirtschaft von ihrer unschönen Seite präsentiert. Bei Amazon werden zur Zeit Sprays von minderer bzw. zumindest fragwürdiger Qualität zu horrenden Preisen angeboten. Die hohe Nachfrage bestimmt den Preis des eingeschränkten Angebots.
 
Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Spray wie unser stopnow Pfefferspray als Tierabwehrspray gekennzeichnet ist.
 

Fehlt diese Kennzeichnung, fällt das Pfefferspray in Deutschland unter das Waffengesetz und man darf es dann nur noch mit einer behördlichen Genehmigung (Waffenschein) mitführen. Ohne diese Erlaubnis ist das Mitführen eines nicht gekennzeichneten Pfeffersprays illegal.

Oftmals fehlt diese Kennzeichnung bei Importen aus China und auch bei Re-Importen aus anderen EU-Ländern, wie z.B. Frankreich und Spanien.
 

Was tun, wenn das Pfefferspray nicht gekennzeichnet ist

Wie mir bereits mehrfach von Kunden berichtet wurde, ist es wohl schon passiert, dass sie ein deutsches und zur Tierabwehr deklariertes Pfefferspray im Internet gekauft haben, aber ein völlig anderes Produkt erhalten haben. Leider meinen wohl einige Händler, Abwehrspray sei Abwehrspray. Das mag die Inhaltstoffe betreffend wohl zum Teil richtig sein, aber die Umsetzung der deutschen gesetzlichen Erfordernisse ist nun mal ein wesentlicher Teil der Rechtssicherheit für den Käufer. Wenn Sie also ein Spray geliefert bekommen, das nicht den Deklarationsvorschriften entspricht, sprechen Sie den Händler darauf an oder senden es im Zweifel im Rahmen des Widerrufsrechtes zurück.

Related Posts
EinbrecherFAQ